Du und Dein Kritiker: eigentlich ein tolles Team.

Heute gibt’s mal etwas zum Anhören.

Das ist nämlich eine Spezialität meines Tagebuch-Onlinekurses: Dass man alle Lektionen anhören und außerdem auch lesen kann. Das ist wie Radio und Zeitung zugleich. Nur noch interessanter. Und garantiert ohne Bad News.

Heute erfährst du, wie du gut mit deinem inneren Kritiker umgehst. Du weißt schon, mit dem Kerl, der Dir immer weismachen will, dass Dein Schreiben nichts taugt, dass Du am besten gar nicht erst anfangen sollst, dass das letzte Wort, das Du geschrieben hast, zu banal ist und dass Du Dein Tagebuch am besten verbrennst.

Nach dem Hören dieser kleinen Schreib-Lektion weißt Du: Es gibt Methoden, den inneren Kritiker zu überrunden. Aber es gibt noch eine viel schönere Möglichkeit: sich mit ihm anzufreunden.

Diese und 51 andere Lektionen über die Praxis des persönlichen Schreibens findest Du, zusammen mit 52 lustvollen und lehrreichen Schreibimpulsen, im Tagebuchkurs „Ich.Heute.Hier“. (Auch das Transkript dieser Audio-Lektion findest Du da).

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge mir auf meinen Kanälen

Auf Facebook findest Du mich auf der Seite LieblingslebensgefühlsManufaktur
und als Barbara Pachl-Eberhart Schreibcoach.

Hier geht’s zu meinem YouTube-Kanal.
Und auf Instagram bin ich auch.