Mein neues Buch ist da!

Es ist so weit: Mein Corona-Tagebuch, dem in den Wochen des Lockdowns von März bis April 2020 an die tausend Menschen online gefolgt sind, ist ab sofort als Buch erhältlich.

„Was Sie in diesem Buch lesen, sind meine Tagebucheinträge vom vierten bis zum vorletzten Tag des Lockdowns. Dreieinhalb Wochen. Vierundzwanzig Tage. Mehr waren es nicht. Es sind Momentaufnahmen, die von äußeren Ereignissen handeln, von lustigen und traurigen Begebenheiten, von Sorgen und Glück. Was sich als roter Faden hindurchzieht, ist mein Versuch, mich selbst zu erkunden und zu erkennen, was tragfähige Säulen meines Lebens sind, die mich auch in der Krise stützen.“

 

Ein Buch, das einen so hineinzieht, dass man es in einem Rutsch durchliest. Nur um es danach immer wieder aufzuschlagen, um sich selbst tiefer zu begegnen.

Zum Buch

Comments

  • Margit

    Liebe Barbara, deine neue Homepage finde ich ganz wunderbar, geschmackvoll und ansprechend. Ich freue mich auf dein neues Buch ( habe es vor einer Stunde bei der Buchhandlung Plautz bestellt). Ich wünsche dir ganz viel Erfolg mit dem neuen Buch. Herzliche Grüße Margit

  • Birgit

    Liebe Barbara! Herzlichen Glückwunsch zu Deiner neuen Homepage und Deinem neuen Buch! Sei herzlich umärmelt <3 Birgit

  • Maria

    Liebe Barbara, Chopin und Vivaldi und die Delfine in Venedig - Dein neues Buch ist so sehr wunderbar. Ich danke Dir von Herzen. Irgendwo habe ich gelesen, dass "man es in einem durchlesen kann". Bei mir ist das so anders: Die Texte sind so sehr reich, voller Fragen und Gedanken und Antworten und nochmal Fragen. Immer wieder lese ich (ich hab ja auch in kleinen Teilen mitgedrabbelt) meine Texte vom selben Tag zu Deinen. Ich erinnere mich an meine Gefühle. An die Gefühle, die ich beim Lesen Deiner Texte hatte. Und spüre Dich in Deinen Tagesmomenttexten. Ich weine, ich grinse, ich fühle mich schwer wie Blei und leicht und verschmitzt. Immer, immer wieder halte ich inne - halte einen Gedanken für mich schriftlich fest, dem ich für mich weiter nachgehen möchte. Lese weiter. Tauche ein. .... Das ist echt ein Arbeitsbuch! Danke so sehr von ganzem Herzen dafür. Was für ein riesengroßes Geschenk - ob das hat mit "dem kleinsten Feind der Welt" vielleicht nur am Rande zu tun. Herzliche Grüße, Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge mir auf meinen Kanälen

Auf Facebook findest Du mich auf der Seite LieblingslebensgefühlsManufaktur
und als Barbara Pachl-Eberhart Schreibcoach.

Hier geht’s zu meinem YouTube-Kanal.
Und auf Instagram bin ich auch.